Leise rieselte der Schnee …

… aber ganz so leise wollen wir uns nun doch nicht verabschieden, von diesem spannenden Jahr. Wir haben zusammen einfach zu viele tolle Momente erlebt, als dass wir es einfach unter dem Tannenbaum mit dem Geschenkpapier in die Ecke legen wollen.

Blicken wir ganz zurück auf den 2. April 2017. Ein kleiner Haufen erfolgloser Hobbyfotografen treffen sich auf dem Pixelstrich. Sie schmeissen mit Stativen und Graufiltern um sich. Und wie aus einer Bierlaune heraus, wird „Fotos & Geschwätz“ geboren, nur halt ohne Bier.

Das mit dem Bier, haben wir dann am 7. April 2017 auf dem ersten Stammtisch nachgeholt, 9 weitere folgten jeden ersten Mittwoch im Monat.

Da war sie also, die junge aufstrebende Gruppe, die es sich zum Motto gemacht hat, die Fotocommunity Rhein-Main mit neuen Werten zu besetzen.

Motto: „Von Anfängern für Profis!“

Dieser Leitsatz hat sich immer mehr durchgesetzt und war immer der Beweis, für lustige, grossartige, aufregende, extravagante, unmögliche, aussergewöhnliche Events, Walks, Stammtische, AfterWorks und jede Menge mehr.

Egal wie groß oder wie klein das Aufeinandertreffen war, wir hatten immer einen riesigen Spass. Viele neue Freundschaften haben sich gebildet und nach und nach, sind wir zu einem ganz schön ansehnlichen Haufen gewachsen.

Innerhalb von 7 Monaten ist die Community auf knapp 1.000 Fuggies angewachsen. Dafür möchten wir uns heute bei euch bedanken.

OMG – Das klingt ja schon fast nach einer abgelesenen Oscar-Dankesrede … egal.

Kommt gut ins neue Jahr, denn wir freuen uns auf ein spannendes 2018, mit vielen Überraschung.

Lasst euch feste drücken:
Charles (Bjoern Bratzmann), Christian (Peggy & Tobias Wurmlinger), Rene (Bronko Bronkowitsch), Patrick (Joe Blob), Tommy (der mit der Kamera) und Sebastian (Basti Zipfelhuber)

Jetzt wollen wir euch aber nicht länger auf die Folter spannen.
The Show Must Go On – Film ab:

Und weil es gar so lustig war, ein kleiner Blick hinter die Kulissen:

 

%d Bloggern gefällt das: